Streckensperrung Joachimsthal – Templin

Durch den zuständigen Aufgabenträger wurde der SPNV auf dem Streckenabschnitt Joachimsthal – Milmersdorf – Templin (Strecke 6759) zum Fahrplanwechsel diesen Jahres abbestellt.

Auf Grund schwerwiegender Oberbaumängel auf dem gesamten Abschnitt Joachimsthal – Templin in Form von Gleislagefehlern und schadhaften Schwellen muss dieser Streckenabschnitt der Strecke 6759 mit Wirkung vom 11.12.2022, 00:00 Uhr bis auf Widerruf für den Zugverkehr gesperrt werden. Das gesperrte Streckengleis wird außerdem zum Baugleis erklärt.

Die Kunden der HIG bzw. RIN werden um Verständnis für die Baumaßnahme und die daraus ggf. entstehenden Betriebserschwernisse gebeten.

Die Netzleitung der RIN (netzleitung@regioinfra.de) steht als Ansprechpartner während der Bauzeit zur Verfügung.

Verantwortlich für den Inhalt:
i. A. Wolfgang Schmidt
Planer Betrieb Infrastruktur
Birkenweg 16
16945 Meyenburg

Tel.: +49 33968 50715
Fax: +49 33968 50722
wolfgang.schmidt@regioinfra.de

Zurück

2022 Hanseatische Infrastrukturgesellschaft.